Skip to main content

You are here

Unser Programm

ASSIST vermittelt talentierten Schülern Stipendien für die besten Privatschulen in den USA

Du bist ein engagierter und fleißiger Schüler mit einem guten bis sehr guten Notendurchschnitt? ASSIST vermittelt Voll- und Teil-Stipendien an junge Talente wie dich, damit sie ein volles Schuljahr (10 Monate) in den USA verbringen können!

Stipendiaten

 

Du solltest im Alter zwischen 14 und 18 Jahren sein und dich am besten in der 10. (bei 12 Schuljahren) oder der 11. Jahrgangsstufe (bei 13 Schuljahren) befinden. Normalerweise musst du das Schuljahr, das du in den USA verbringst, nicht wiederholen, da das Leistungsniveau an unseren Partnerschulen sehr hoch ist.

Solltest du schon in deinem letzten Schuljahr sein, kannst du nach deinem Abitur ein sogenanntes "Post-Graduate"-Jahr im Senior-Jahrgang der High School belegen.

Um dich für ein Voll- oder Teil-Stipendium zu qualifizieren, bewirbst du dich mit einer ausführlichen, schriftlichen Bewerbung (der Großteil davon Online) und deinem Zeugnis. Außerdem wollen wir bei ASSIST von deinen außerschulischen Tätigkeiten erfahren. Gehst du einer oder mehreren Sportarten nach? Engagierst du dich ehrenamtlich? Bist du kreativ oder besonders musikalisch? Je breitgefächerter deine Hobbies sind, desto besser. Wir wollen dich möglichst gut kennenlernen, also stelle dich uns so ehrlich und offen wie möglich vor. Da du dein Austauschjahr in Amerika verbringen wirst, testen wir vorher durch ein Interview, einen Kurzaufsatz und den sogenannten ELTIS-Test deine Englischkenntnisse. Aber keine Sorge: Dein Englisch muss nicht perfekt sein. Schließlich ist die Verbesserung der Sprachkenntnisse eines der Ziele des Auslandsaufenthaltes.

Ob du letztlich ein Stipendium erhältst, entscheidet sich durch ein mehrstufiges Auswahlverfahren. Dabei zählen nur du und deine Leistungen, nicht die finanziellen Hintergründe deiner Familie. Deine Schule wird dann individuell nach deinen Talenten, deiner Persönlichkeit und deinem außerschulischen Engagement ausgewählt.

ASSIST hat ausschließlich "Private High Schools", also amerikanische Privatschulen, im Programm. Die Schulgelder für diese Privatschulen bewegen sich zwischen 45.000 und 65.000 US$, werden aber durch die von uns vermittelten Stipendien entweder vollständig oder zu durchschnittlich 50% gedeckt. Damit ergeben sich für dich Ersparnisse in Höhe von bis zu 50.000 US$.

Stipendien-Geber sind die ASSIST-Schulen in den USA, die mit ihren Stipendien eine internationale Atmosphäre in ihrer Schulgemeinschaft schaffen und den interkulturellen Austausch fördern wollen.

2017/18 wurden von unseren amerikanischen Partnerschulen an die ASSIST-Stipendiaten Stipendien in Höhe von 5,8 Mio. US$ vergeben.